Bremsenservice im Werkstattzentrum für ein sicheres Bremsverhalten Ihres Fahrzeugs

Bremsentausch im Werkstattzentrum

Die Bremsanlage und ihre Verschleißgrenzen

Keine Frage, wenn es um Ihre Sicherheit geht: Die Bremsen müssen funktionieren, zu jedem Zeitpunkt.

Eine regelmäßige Überprüfung der Bremsscheiben (Scheibenbremse), Bremsklötze oder Bremspads und Bremsbeläge (Trommelbremse), ist absolut notwendig um die Funktionalität zu garantieren und die Verschleißgrenzen rechtzeitig zu erkennen. Beim Radwechsel übernehmen wir gratis eine optische Sichtkontrolle.

Bremsscheiben alt und neu, im Vergleich

Vertrauen Sie Ihrer Bremsanlage?

Wann war Ihr letzter Bremsencheck? Diesen Termin sollten Sie nicht auf die lange Bank schieben. Gerade im Winter, bei Eis und Schnee, sind wenige Meter Bremsweg bereits entscheidend. Aber natürlich auch im Sommer oder vor dem geplanten Urlaub, sollten Sie sich sicher sein.

Die Fahrstabilität und die Spurtreue - der Giermoment - ist desweiteren ausschlaggebend für die garantierte Bodenhaftung des Fahrzeugs, auf der Fahrbahn und das eigentliche Fahrverhalten.

Schlechte Witterungsumstände in allen Jahreszeiten, können schnell zur Falle werden. Übersteuerung oder Untersteuerung des Fahrzeugs, stellen eine erhebliche Gefahr für Ihre Sicherheit dar.

In der Fotogalerie sehen Sie Bilder von sehr stark abgenutzten Bremsenteilen. Hätten Sie noch ein gutes Gefühl beim fahren gehabt?

 

Bremsklötze alt und neu von Bosch
Bremsklotz alt und neu
Bremsscheibe und Bremsklotz

Wann müssen die Komponenten der Bremsanlage gewechselt werden?

Je nach Fabrikat und Fahrzeugart, gibt es herstellerabhängig verschiedene Verschleißgrenzen der Bremsenteile und der erforderlichen Mindestdicken.

Bei neueren Fahrzeugen sind bereits elektronische Verschleißanzeigen verbaut. Sollte Ihnen eine Signalleuchte im Cockpit angezeigt werden, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns.

Aber auch ungewöhnliche Geräusche, quietschen, schleifen oder ein zittern des Lenkrades beim Bremsen, können ein Hinweis auf abgenutzte Bremsenkomponenten sein.

Bremsen Erneuerung, Scheibenbremse MANBremsenwechsel Mercedes, Stahlspäne durch abgenutzte Bremsscheiben

Bremsflüssigkeit unbedingt alle 2 Jahre wechseln lassen

Warum muss die Bremsflüssigkeit eigentlich gewechselt werden und wozu ist sie gut?

Bremsflüssigkeit überträgt die Bremskraft auf das Bremssystem. Die Flüssigkeit ist hygroskopisch, d.h. sie nimmt Flüssigkeit aus der Umgebung auf und speichert diese in sich selbst. Dadurch wird der Siedepunkt des Bremsfluids gesenkt wodurch Dampfbläschen entstehen. Bei einer Bremsung sackt das Bremspedal leer durch - keine Bremswirkung vorhanden!

Der Wechsel der Bremsflüssigkeit und das Entlüften der Bremsanlage wird nach Herstellervorgaben, individuell durchgeführt. Eine Standardprozedur gibt es nicht mehr. Die Anlagen werden durch ESP und ASR, etc. immer komplexer, natürlich haben wir das passende Equipment für alle Fahrzeuge.

Bremspads Bosch, alt und neu

Bremsenservice im NFZ Werkstattzentrum Berngau, Region Neumarkt i.d.OPf.

Sie finden uns direkt im Gewerbegebiet Ziegelhöhe in Berngau, Anfahrt über Mühlweg 3, direkt an der Staatsstraße St. 2238.

Weitere Anbindungen:

  • Bundesstraße B299, auf St. 2238
  • Bundesstraße B8, auf St. 2238, Neumarkt i.d. OPf. Richtung Freystadt
  • Bundesstraße B8, Postbauer-Heng, Richtung Tyrolsberg nach Berngau
  • Autobahn A3, Ausfahrt Nr. 92 - Neumarkt i.d.OPf.
  • Autobahn A9, Ausfahrt Nr. 56 - Hilpoltstein
  • Autobahn A9, Ausfahrt Nr. 55 - Allersberg

Eine detaillierte Anfahrtsskizze finden Sie unter dem Button "Ihr Weg zu uns″, siehe Seitenende.

Zurück zur Startseite

 Ihre Anfrage

Ihre Anfrage

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage zu.

Ihr Weg zu uns

Ihr Weg zu uns

Google-Map und kurze Anfahrtsbeschreibung.

Die freie KFZ-Werkstatt für alle Fahrzeuge. Ihr NFZ Werkstattzentrum in Berngau, bei Neumarkt.